Neue Ausgabe der „Gschichtldruckerei“: Sale-Kinder und ihre Traumberufe

In der aktuellen Printausgabe der Gschichtldruckerei dreht sich alles um das Kernthema „Arbeit". Warum arbeiten wir? Für welche Arbeit bekommen wir bezahlt und warum? Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Und was ist verschiedenen Menschen bei ihrer Arbeit wichtig?

Etwa in der Mitte der Zeitschrift leuchtet eine dottergelbe Doppelseite hervor (siehe weiter unten) und kündigt den Eingeweihten unter den Leser*innen schon von weitem an: Hier handelt es sich um einen Artikel vom und über das „Sale für Alle“. Richtiger wäre es natürlich zu sagen, dass es ein Artikel von und über die Sale-Kinder ist. Sie erzählen darin von ihren Traumberufen und davon was ihnen am Wichtigsten für ihre zukünftige Arbeit ist. Als krönenden Abschluss eines jeden Statements erklären Raina, Omar, Seher, Lorenzo, Sofia, Ornella, Alexander und Ebrar, was sie als Bundeskanzler*in für Arbeitnehmer*innen in Österreich verändern würden. Mit ihren Ideen könnten sie glatt eine beratende Tätigkeit im Bundeskanzleramt übernehmen!

Bist Du jetzt neugierig geworden, zu erfahren, was sich auf den fast 70 Seiten der neuen Gschichtldruckerei befindet und brauchst Lesestoff für Deine eigenen Arbeits- oder Lernpausen? Dann hol dir die aktuelle Zeitschrift bei einem*r Redakteur*in deiner Wahl oder bei unseren Kommissionspartner*innen (ÖGB Fachbuchhandlung, Rathausstraße 21; Weltladen Rennweg, Hafengasse 13; Südwind Buchwelt, Schwarzspanierstraße 15). Wenn du in Zukunft keine Printausgabe versäumen willst, kannst Du online unter www.gschichtldruckerei.com/aboservice/ ein Förderabo abschließen und die nächsten beiden Ausgaben kommen direkt in deinen Postkasten geflattert.

Weiterführende Infos zur Gschichtldruckerei: www.salefueralle.at/gschichtldruckerei

Auszug aus der aktuellen Printausgabe (Ausgabe 7):

Letzte Beiträge
Alle Beiträge
Sale für Alle

© 2020 Sale für Alle

Adresse:

Hagenmüllergasse 31, 1030 Wien - AUSTRIA