Sale für Alle gewinnt den Bank Austria Sozialpreis

Jede Geschichte hat einen Anfang, und die Geschichte des Sale für Alle begann im Mai 2009. Eine Studentische Eigeninitative mit dem Zweck Kinder und Jugendliche aus der Umgebung des Salesianums Platz zum wechselseitigen Lernen zu geben. Das Projekt zeichnet sich besonders durch seine Niederschwelligkeit aus und ist an 4 Tagen in der Woche mit 3 verschiedenen Teilbereichen offen. In seinem 6 jährigen Bestehen hat das Sale für Alle schon viel erlebt. Von den großen Sale-Geburtstagsfeiern bis zu neuen Teilbereichen und Projekten mit internationaler Beteiligung wie dem Sommeroratorium war alles schon dabei. Die Konstante die dieses Projekt zusammenhält ist die eherenamtliche Mitarbeit von rund 70 TeamerInnen, die die wöchentliche Arbeit erst ermöglichen. Der Gewinn des Bank Austria Sozialpreises 2015 ist besonders als Anerkennung dieser Arbeit eine tolle Auszeichnung. Im Rahmen eines Juryvotings kam Sale für Alle zunächst in die Top 3 und wurde schlussendlich durch ein online-voting zum Sieger gekürt. An dieser Stelle bedankt sich das Sale für Alle bei allen die es über die Jahre unterstützt haben, allen Fördergebern und FördergeberInnen und natürlich der Community, die dahinter steht.

Letzte Beiträge
Alle Beiträge
Sale für Alle

© 2020 Sale für Alle

Adresse:

Hagenmüllergasse 31, 1030 Wien - AUSTRIA